Nützliche SAPscript-Befehle im Customizing 

Aus der Fülle der SAPscript-Befehle sind hier einige Befehle erläutert, die Ihnen Ihre Arbeit erleichtern können.

RESET-Befehl

Dieser Befehl bewirkt, daß bei der Formatierung mit N1 und N2 die Numerierung der Dokumente sowohl online, als auch auf dem Ausdruck immer wieder bei "1" bzw. bei "a)" anfängt.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Zeigen Sie das Dokument im Bearbeitungsmodus an.
  2. Positionieren den Cursor vor jeder numerierten und alphabetischen Liste.
  3. Erstellen Sie eine Leerzeile.
  4. Geben Sie den Reset-Befehl f olgendermaßen ein:

Die Absatzformatierung ist für eine Kommandozeile /:.

 

PROTECT-Befehl

Dieser Befehl bewirkt, daß eine Tabelle vollständig auf einer Seite ausgedruckt wird.

Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Zeigen Sie das Dokument im Bearbeitungsmodus an.
  2. Fügen Sie eine Leerzeile vor dem Anfang der Tabelle ein.
  3. Geben Sie in dieser Leerzeile den Befehl protect ein.
  4. Die Absatzformatierung für eine Kommandozeile ist /:.

  5. Erfassen Sie Ihre Tabelle.
  6. Fügen Sie eine Leerzeile nach dem Ende der Tabelle ein.
  7. Geben Sie in dieser Leerzeile den Befehl endprotect ein.

Die Absatzformatierung für eine Kommandozeile ist /:.

 

Befehl für Papier-Ausdruck

Der Papierausdruck eines Einführungsleitfadens oder eines eigenen Hypertext-Buch ist kürzer als die Online-Version, da die Dokumente, die über Verweise miteinander verknüpft sind, in der Regel nicht ausgedruckt werden.

Wenn Sie dieses Dokument mit ausdrucken wollen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Zeigen Sie das Dokument im Bearbeitungsmodus an.
  2. Positionieren Sie den Cursor an die Stelle, an der dieses verknüpfte Dokument ausgedruckt werden soll.
  3. Fügen Sie drei Leerzeilen ein.
  4. Geben Sie den folgenden Befehl ein:
  5. if&device&=‘printer’

    Das Absatzformat für eine Kommandozeile ist hier /:.

  6. Includieren Sie das Dokument, das ausgedruckt werden soll.
  7. Geben Sie den Befehl endif ein.

Das Absatzformat für eine Kommandozeile ist hier /:.

Alles, was innerhalb dieser Schleife steht, wird so in der Papierversion ausgedruckt. Online sind diese Textteile jedoch nicht sichtbar.

 

Vergessen Sie auf keinen Fall den Befehl endif an der Stelle, an der die Dokumentation in beiden Medien (Papier und Online) wieder ausgedruckt werden soll. Ohne diesen endif-Befehl kann nichts mehr online angezeigt werden.

 

Befehl für die Online-Ausgabe

Einige Textteile sind nur online sinnvoll (z.B. der Verweis zu einem anderen Dokument im Einführungsleitfaden).

In Ihrer eigenen Dokumentation können Sie bestimmte Textteile oder ganze Dokumente nur für das Online-Lesen festlegen:

  1. Zeigen Sie das Dokument im Bearbeitungsmodus an.
  2. Positionieren Sie den Cursor an die Stelle, an der dieses verknüpfte Dokument angezeigt werden soll.
  3. Fügen Sie drei Leerzeilen ein.
  4. Geben Sie den folgenden Befehl ein:
  5. if&device&=‘screen’

    Das Absatzformat für eine Kommandozeile ist hier /:.

  6. Geben Sie den gewünschten Text ein.
  7. Geben Sie in der letzten Leerzeile den Befehl endif ein.
  8. Das Absatzformat für eine Kommandozeile ist hier /:.

  9. Sichern Sie Ihr Dokument.
  1. Zeigen Sie das Dokument im Bearbeitungsmodus an.
  2. Positionieren Sie den Cursor an die Stelle, an der dieses verknüpfte Dokument online angezeigt werden soll.
  3. Fügen Sie drei Leerzeilen ein.
  4. Geben Sie den folgenden Befehl ein:
  5. if&device&=‘screen’

    Das Absatzformat für eine Kommandozeile ist hier /:.

  6. Includieren Sie das Dokument, das nur online angezeigt werden soll.
  7. Geben Sie in der letzten Leerzeile den Befehl endif ein.
  8. Das Absatzformat für eine Kommandozeile ist hier /:.

  9. Sichern Sie Ihr Dokument.

Alles, was innerhalb dieser Schleife steht, wird auf diese Art nur online ausgegeben. In der Papierversion sind die Textteile jedoch nicht sichtbar.

 

Vergessen Sie auf keinen Fall den Befehl endif an der Stelle, an der die Dokumentation in beiden Medien (Papier und Online) wieder ausgedruckt werden soll. Ohne diesen endif-Befehl kann nichts mehr online angezeigt werden.